Unterschied zwischen Giro- und Sparkonten

Der Unterschied zwischen Kontrolle und Sparkonten gibt durchaus ein paar Kleinigkeiten. Zuerst müssen die Namen verschiedene Bedeutungen. Ein anderer Name für Prüfung ist Transaktions- oder Sichteinlagen. Einsparungen lassen sich Termineinlage oder Termineinlage genannt.

Je nach Bank variieren Transaktionsaufzeichnungen der Finanzen. Man kann anstelle von Bargeld Schecks verwenden, um Rechnungen guck hier zu bezahlen. Sie haben auch Bankkarten und kann verwendet werden, um Geld abzuheben von der Bank oder Geldautomaten.

Transactional Rekord hat unbegrenzte Abhebungen und Überprüfungen, die Sie schreiben können. Manche Leute haben mehr Geld. Sie wollen nicht, es zu verlieren oder es gestohlen wird. Sie lagern sie in die Bank es sicher zu halten, oder in Termineinlagen um das Geld zu sparen und haben es wachsen mit Zinsen von der Bank gegeben.

Transactional erlauben Kunden einzahlen, abheben und übertragen ihr Geld, wann immer sie dies tun möchten. Jemand, der Geld in ein hier kannst du weiterlesen Transaktionskonto legt erhält Blanko-Formulare genannt Schecks. Um Geld etwas von diesem Geld abheben oder es an jemanden übertragen sonst füllt sich die Person einen Scheck aus und gibt es an die Person, an die das Geld gehen soll.

Der Zahlungsempfänger kann den Scheck einlösen, das Geld oder die Hinterlegung der Scheck bei einer Bank zu bekommen. Das Geld wird vom Konto der Person abgezogen, die den Scheck geschrieben und ist auf das Konto des Zahlungsempfängers hinzugefügt. Ein Scheck ist nicht das Geld selbst. Es ist einfach und Ordnung an die Bank Geld zu zahlen.

Jeden Monat wird eine Bank bereitet Aussagen für Kunden, die Transaktionskonten. Die Aussage zeigt, wie viel Geld kommen in und aus dem Konto im Laufe des Monats verschwunden. Kunden, die ihre eigenen Aufzeichnungen können ihre Klick hier Zahlen mit denen der Bank zu vergleichen. Diese Aussagen erfordern eine enorme Menge an Buchhaltung.

Die Banken zahlen Zinsen auf Geld in Termineinlagen gehalten. Die Höhe der Zinsen zu zahlen, hängt von der Art des Kontos. Einige Konten verdienen fünf Prozent Zinsen pro Jahr. Andere verdienen können sieben Prozent oder mehr. Die Zinssätze werden von der Federal Reserve Board geregelt.

Jemand, der Einlagen Geld in eine Termineinlage in der Regel ein Sparbuch erhält, die die Menge an Geld auf dem Konto zeigt. Vor Jahren war das Geld nur, indem das Sparbuch an die Bank zurückgenommen. Und nur der Besitzer des Buches könnte das Geld herausnehmen.

Nun Termineinlagen haben Bankkarten wie die Transaktions- und kann bei der Bank oder Geldautomaten verwendet werden, aber Gebühren berechnet. Es gibt Rekord Finanzen, die mit einer anderen Person verbunden werden können, dass andere Personen als auch zu entziehen.

Da Sparkonten Termineinlagen sind, können Banken 30 Tage Mitteilung verlangen, bevor das Geld herausgenommen wird. Aber in der Praxis, Geld in einer Zeit Einzahlung kann bei Bedarf herausgezogen werden.